Team(-arbeit) der Kita "Kiek mal...

Sie sind hier

Eine Kita - Ein Team an zwei Standorten

Unserer "Kiek mal"-Team besteht aus 26 Entwicklungsbegleiter/innen, zwei zusätzlichen Fachkräften für Sprachförderung, 3 Hauswirtschaftskräften, der Kita-Leiterin und ihrer Stellvertreterin. Ihnen steht die Bereichsleiterin für Kinder- und Jugendhilfe zur Seite.

Wir verstehen uns als Entwicklungsbegleiter/innen der Kinder und nennen uns auch so. Dahinter steht der Anspruch die Kinder entsprechend ihren Bedürfnissen zu begleiten und ihnen den notwendigen Rahmen und die Sicherheit für ihre individuelle Entwicklung zu geben.

In Unserem Team gibt es Facherzieher/innen für Kleinkindpädagogik, Sprache und Integration, ausgebildete Elternbegleiter/innen, Bewegungspaten/innen und Kollegen/innen mit zertifizierten Zusatzausbildung in den Bereichen "Universum" und "Gesellschaft".

Unsere Teamarbeit ...

findet neben den alltäglichen Absprachen zur Tagesorganisation und den aktuellen Bedürfnissen der Kinder in festen Austauschstrukturen statt.

  • Alle 2 Wochen finden im Wechsel Dienstberatung und Pädagogische Sitzung statt, an denen alle Kollegen/innen teilnehmen.
  • Im gleichen Wechselrhytmus finden hausinterene (jeweiliges Team eines Standortes) und bereichsinterne (Gesamtteam des Kleinkindbereiches bzw. des Elementarbereiches standortübergreifend) Arbeitsabsprachen statt.
  • Zusätzlich finden vierteljährlich Arbeitsgespräche in den jeweiligen Arbeitsbereichen statt.
  • Die Integrationspädagogen/innen tauschen sich mit der Bereichsleiterin im Team Integration zusätzlich aus.
  • Im Qualitätszirkel der Kita wirken neben der Kita-Leitung und der Bereichsleitung pro Bereich und Standort eine Kollege/in mit.
  • Ebenso ist es in der AG Elternarbeit, die sich wie der Qualitätszirkel einmal im Quartal trifft.

Die Kitaleitung vertritt das Kita-Team im Fachteam Kinder- und Jugendhilfe, in der Dienstberatung und anderen (temporären) bereichsübergreifenden AG's des Trägers. Hier wirken auch Entwicklungsbegleiter/innen nach Bedarf mit.

Neben den individuellen Weiterbildungen der Kollegen/innen qualifiziert sich das Team an 6 der insgesamt 11 Schließtage im Kita-Jahr trägernintern oder auch in Zusammenarbeit mit externen Fachkräften gemeinsam weiter.

Team der Kita "Kiek mal"

Bild Yvonne MummhardtBild Dorothee Bombich