Aktuelles

Sie sind hier

19
Mai

Malen ist ein Kinderrecht

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Nachbarn,

Berliner Druckereien spenden Malpapier- und hefte sowie Buntstifte für Kinder, die in diesen schwierigen Zeiten zu Hause von ihren Eltern betreut werden.

Im „Austausch“ wäre es schön, wenn die Kinder ein Bild malen zum Beispiel „Meine besten Freunde“. Im Jahr 2021 werden diese Bilder in einer Wanderausstellung zu sehen sein.

Blick in die Nähstube
21
Apr

Aus dem Nähstübchen berichtet

Unser Kreativraum, die Hobbythek im Nachbarschafts- und Familienzentrum "Kiek in", hat sich in Zeiten der Corona-Pandemie zur Nähstube gewandelt. Hier unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln oder auch im Homeoffice sitzen unsere ehrenamtlichen Schneiderinnen an den Nähmaschinen und stellen fleißig die über den Stadtteil hinaus begehrten und nachgefragten Stoffgesichtsmasken her.
Sie haben auch schon viele andere Dinge, z.T. in selbst organisierter Arbeitsteilung genäht, wie Wendebeutel, Sorgenfresser, Stofftiere, Vorhänge, Tischdecken und vieles mehr.

16
Apr

Gruß und Dank für die Nachbarschaftsarbeit

Diesen Brief erhielt unsere langjährige Leiterin des Bereichs Nachbarschaftsarbeit Waltraud Stein:

Liebe Frau Stein,

ich möchte Ihnen und Ihrem gesamten Team für die kommende und bestimmt noch eine Weile andauernde „miese“ Zeit alles, alles Gute wünschen.
Vor allem: Bleiben Sie gesund!

15
Apr

Danksagung für Hilfe in Corona-Zeiten

Fam. Lorenz aus Marzahn-West schrieb der Leiterin des Stadtteilzentrums Kiez-Treff West, Bärbel Kramer,  folgende Zeilen:

"Werte Frau Kramer,

wir möchten uns bei Ihnen und Ihrem Team vom "Kiek in" recht herzlich bedanken. Seit vielen Jahren besuchen wir diese Einrichtung und haben uns stets sehr wohl gefühlt. Jetzt in der Corona-Zeit, wo ältere und gefährdete Personen zu Hause bleiben sollen und müssen, zeigt sich die Einrichtung wie immer, aber unter erschwerten Bedingungen, dem Leitspruch gerecht  " Gemeinsam statt einsam" .

Seiten