Statusmeldung

Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten an der Telefonleitung am Kita-Standort Dessauer Str. ist die telefonische Erreichbarkeit für den Anschluss (030) 93 49 54 33 am Dienstag, 23.04.2019, in der Zeit zwischen 8 und 16 Uhr eingeschränkt.

Aktuelles

Sie sind hier

16
Nov

„Tag der Älteren“ in Marzahn-Nord – traditionell und erlebnisreich

Am 1. November fand der diesjährige „Tag der Älteren“ unter dem Motto „Altern aktiv gestalten“ im Stadtteilzentrum Nachbarschaftshaus „Kiek in“ statt. Das Team des Nachbarschaftshauses wurde bei der Vorbereitung und Durchführung u.a. durch die ehrenamtliche Netzwerk-Initiative „Gemeinsam STATT EINSAM“ von Älteren und Seniorinnen und Senioren unterstützt. Neu war die Begleitung durch das Beratungsprojekt „Älter und Mittendrin in Marzahn-NordWest“.

15
Nov

Aus der Palette der „Louise“

Seit Anfang des Jahres bereichert der NachbarinnenTreff „Louise“ die Passage an der S-Bahnbrücke Ahrensfelde in Marzahn-West. In der Ahrensfelder Chaussee 140 A finden Frauen unterschiedlicher nationaler und kultureller Herkunft das, was sie brauchen: eine Begegnungsmöglichkeit, spezifische Informationen, soziale Beratung, Hilfe zur Selbsthilfe. Es gibt Gesprächsrunden zu verschiedenen Themen und kleine kulturelle Veranstaltungen. Interessen- und Selbsthilfegruppen finden hier Ihren Ort.
Auch Rat suchenden Männern bleibt die Tür nicht verschlossen.

19
Okt

Kaffeezeit hautnah mit der Marzahn-Hellersdorfer Bundestagsabgeordneten

Am 19.Oktober  2018 wurde tradionsgemäß der Kaffee für ältere Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils einmal anders serviert. An jedem dritten Freitag des Monats kommen Menschen zur "Kaffeezeit einmal anders" zusammen und tauschen sich zu verschiedenen Themen aus. Ab und zu wird die Kaffeetafel mit einer Buchlesung, kleinen Talkrunde oder informativem Vortrag bereichert.

13
Okt

Im Zeichen des Kürbis

Am 12. Oktober regierte bei goldenem Herbstwetter der Kürbis in Marzahn-Nord. Das traditionelle Kürbisfest auf dem Barnimplatz wurde von verschiedenen Einrichtungen und Akteuren des Stadtteils gemeinsam gestaltet. Die Kinder konnten sich mit Pony und Hüpfburg amüsieren. Das Kraft kostende Kürbisschnitzen wurde mit allerlei Kulinarischem rund um den Kürbis, aber nicht nur, belohnt. das Stadtteilzentrum "Kiek in" war mit Kaffee und Kürbis-Apfelkuchen dabei.

Seiten