Marzahn-Nord grüßt Brandenburg

Sie sind hier

Marzahn-Nord grüßt Brandenburg

Marzahn-Nord ist das Tor zum Brandenburger Land, dessen Schönheiten uns Dagmar und Karl-Heinz Wendorff mit ihren Fotos zeigen. Im Stadtteilzentrum Nachbarschaftshaus "Kiek in" konnten sie sich ihren Traum einer Fotoausstellung erfüllen. Sie schätzen die Atmosphäre, das Zusammenwirken von Mitarbeitern und den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, die Verbindung von Nachbarschaftsarbeit, Kultur und Kunst.
Mit einer Vernissage, an der zahlreiche Freunde der "Wendys" und Gäste aus dem Stadtteil teilnahmen, wurde die Ausstellung am 2. September eröffnet. Die Geschäftsführerin der "Kiek in - Soziale Dienste gGmbH" Gabriele Geißler eröffnete die Ausstellung. Das Thema Brandenburg wurde von dem "Carl aus Breydin" Karl-Heinz Wendorff musikalisch mit Eigenkompositionen umrahmt. Ein Rundgang durch die Ausstellung mit Gesprächen zu den Bildern und deren Entstehung schloss sich an. Ein besonderes Dankeschön richtete das Künstlerehepaar an das Nachbarschaftshaus und den Kiez-Treff West für die Unterstützung von der Idee bis zur Vernissage inklusive der kulinarischen Umrahmung.

"Brandenburg, meine Liebe" wird bis Ende Oktober im Stadtteilzentrum zu sehen sein. Besucherinnen und Besucher können sich ins Gästebuch eintragen.

Einen Kommentar verfassen

Filtered HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage ist für die Prüfung, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.