Hinweis

Schließzeit auf Grund der Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin

[ Informationen zum Familienzentrum ] [ Informationen zur Kita ]

Marzahn-Nord grüßt Brandenburg

Sie sind hier

Marzahn-Nord grüßt Brandenburg

Marzahn-Nord ist das Tor zum Brandenburger Land, dessen Schönheiten uns Dagmar und Karl-Heinz Wendorff mit ihren Fotos zeigen. Im Stadtteilzentrum Nachbarschaftshaus "Kiek in" konnten sie sich ihren Traum einer Fotoausstellung erfüllen. Sie schätzen die Atmosphäre, das Zusammenwirken von Mitarbeitern und den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, die Verbindung von Nachbarschaftsarbeit, Kultur und Kunst.
Mit einer Vernissage, an der zahlreiche Freunde der "Wendys" und Gäste aus dem Stadtteil teilnahmen, wurde die Ausstellung am 2. September eröffnet. Die Geschäftsführerin der "Kiek in - Soziale Dienste gGmbH" Gabriele Geißler eröffnete die Ausstellung. Das Thema Brandenburg wurde von dem "Carl aus Breydin" Karl-Heinz Wendorff musikalisch mit Eigenkompositionen umrahmt. Ein Rundgang durch die Ausstellung mit Gesprächen zu den Bildern und deren Entstehung schloss sich an. Ein besonderes Dankeschön richtete das Künstlerehepaar an das Nachbarschaftshaus und den Kiez-Treff West für die Unterstützung von der Idee bis zur Vernissage inklusive der kulinarischen Umrahmung.

"Brandenburg, meine Liebe" wird bis Ende Oktober im Stadtteilzentrum zu sehen sein. Besucherinnen und Besucher können sich ins Gästebuch eintragen.

Pressestimmen:

"Ein Tausendsassa auf neuem Terrain", Die Hellersdorfer

"Moderieren, musizieren und fotografieren", Märkische Oderzeitung
 

Kommentare

Die Wendys (nicht überprüft)
3. September 2019

Es war schon eine Sternstunde unseres künstlerischen Schaffens, die Vernissage zur Ausstellung"Brandenburg meine Liebe" Wir bedanken uns für das großartige Engagement aller Kiek in Mitarbeiter, die die Vernissage zu einem unvergesslichen Erlebnis werden ließen. Wir hoffen, daß sich nun in den nächsten 8 Wochen noch viele Besucher des Kiek in unsere Ausstellung ansehen werden, Eurem Team wünschen wir viel Erfolg bei allen Projekten die ihr in Angriff nehmt. Für den Wettbewerb (Nominierung der Initiative "Gemeinsam STATT EINSAM" für den Nachbarschaftspreis von nebenan.de )drücken wir die Daumen, denn wir schätzen Eure tägliche Arbeitzum Wohle der Menschen hoch ein! Die Wendys

Sabine Behrens
8. Oktober 2019

Unsere Besucherin Ilona Pohl hat uns zur Vernissage Folgendes geschrieben:

" Wieder ein Höhepunkt im "Kiek in" 

Am 02.09.2019 waren wir ins Nachbarschaftshaus eingeladen. Eine Vernissage mit Fotoausstellung vom Ehepaar Wendorff war angekündigt. Die Sonne schien, die Hitze hielt sich in Grenzen und die Laune der eingeladenen Gäste war toll.
Mit einer stimmungsvollen Rede begrüßte Karl-Heinz Wendorff sein Publikum. Es waren Weggefährten aus "alten" und neuen Zeiten, gute Freunde und auch Familienmitglieder anwesend. das musikalische Programm 8als carl von Breydin) behandelte sein Thema: die Liebe zu Brandenburg.
Die schönen Lieder, die gute Stimmung und die Vorfreude auf die Fotoausstellung bestimmten die Atmosphäre.
Und dann begann die betrachtung der Fotos. geführt von der Fotografin (Frau Wendorff) sahen wir wunderschöne Bilder, landschaften und Sehenswürdigkeiten Brandenburgs sowie Fotos von pflanzen und Tieren aus unterschiedlichen Perspektiven fotografiert. Alles wurde umfassend erklärt, fragen wurden kompetent beantwortet.
Und man spürte es genau: Diese beiden Menschen lieben "ihr" Brandenburg.
Ein Besuch der Fotoausstellung ist sehr empfehlenswert.

Danke für die schönen Stunden und danke an die fleißigen Helferinnen und helfer vom "Kiek in" für die Organisation dieser Veranstaltung."
Ilona Pohl

Einen Kommentar verfassen

Filtered HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage ist für die Prüfung, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.