Hinweis

Schließzeit auf Grund der Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin

[ Informationen zum Familienzentrum ] [ Informationen zur Kita ]

Fotoausstellung "Brandenburg,...

Sie sind hier

Fotoausstellung "Brandenburg, meine Liebe" - Vernissage

Beginn: Mo 2.9. 14:30 Uhr
Ende: Mo 2.9. 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Nachbarschafts- und Familienzentrum 'Kiek in'

 Karl-Heinz Wendorff,  bekannt aus der Sportmoderations- und Unterhaltungsbranche, auch als der "Carl von Breydin" und seine Frau Dagmar, vielen durch ihre erfolgreiche "Wendy-Show" in Erinnerung, präsentieren zeitlos schöne  Fotos aus dem Brandenburger Umland.
Die Vernissage findet am 2. September 14.30 Uhr im Nachbarschafts- und Familienzentrum "Kiek in" in der Rosenbecker Str. 25/27 statt und wird musikalisch  vom Künstler umrahmt.
Hier ist mehr über die Künstler zu erfahren.
In ihrer Pressemitteilung heißt es:
 

In einer Pressemitteilung teilen die Künstler dazu Folgendes mit:

Brandenburg, meine Liebe

So heißt das Motto der Fotoausstellung des Ehepaares Dagmar & Karl-Heinz Wendorff, die ab dem 2.September 2019 im Marzahner Nachbarschaftshaus Kiek, unweit der Landesgrenze zur Mark Brandenburg gelegen, zu sehen ist.

Karl-Heinz Wendorff, ist sicher noch vielen Berlinern & Brandenburgern als Moderator der Fitnesssendung “Medizin nach Noten“ die in den achtziger Jahren tagtäglich ausgestrahlt wurde, bekannt.

In den letzten 20 Jahren hat er sich ,unter dem Pseudonym Carl von Breydin, auch als Gesangsolist ,Komponist & Textautor mit seinen Liedern über die Mark Brandenburg einen Namen gemacht. Mit ihnen, die von Land und Leuten handeln  reist er  als musikalischer Botschafter der Mark Brandenburg landauf und landab und singt seiner Heimat so, manche Lobesmelodie. Seine Lieder beschreiben nicht nur die Schönheit von Flora & Fauna,  sondern sind auch Liebeserklärungen an die Menschen, die dieses Land hegen und pflegen. Im Streben seine Heimat zu würdigen und somit auch interessant zu machen für all diejenigen, die dieses Land noch nicht kennengelernt haben, steht ihm von Anfang an seine Ehefrau Dagmar als Beraterin, Assistentin & Tontechnikerin mit Rat und Tat zur Seite.
Beide vereint, neben der musikalischen Passion, ein weiteres Tätigkeitsfeld. Sie widmen sich seit vielen Jahren gemeinsam der Fotografie.
So entstanden in ihrem unmittelbaren Umfeld, aber auch während ihrer Fahrten zu den Auftritten, viele sehenswerte Fotos. Einige,  ihrer Meinung nach schönsten Fotos,  stellten sie mittels Facebook in das Internet. Dort stießen sie auf reges Interesse. Oft tauchte von den Usern die Frage auf, „ob man die Fotos nicht mittels einer Ausstellung noch mehr Menschen zugänglich machen könnte?“ Jetzt ist es soweit, dank der großartigen Unterstützung des Nachbarschaftshauses „Kiek in“ in der Rosenbecker Straße in Berlin-Marzahn-Nord startet die Ausstellung „Brandenburg meine Liebe“ mit den Fotos von Dagmar und Karl-Heinz Wendorff am 2.September 2019 um 14.30 Uhr mit einer Vernissage, bei der der „Carl von Breydin“ als musikalische Umrahmung auch einige seiner schönsten Brandenburglieder singen wird.   
  
Wen-Press