Hinweis

Schließzeit auf Grund der Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin

[ Informationen zum Familienzentrum ] [ Informationen zur Kita ]

Senioren

Sie sind hier

Kaffeezeit einmal anders

In gemütlicher Runde Kaffee trinken und überraschen lassen...

Wir freuen uns auf Sie!

Kostenbeitrag 1,50 Euro, um Anmeldung wird gebeten.

Kaffeezeit einmal anders

In gemütlicher Runde Kaffee trinken und überraschen lassen...

Wir freuen uns auf Sie!

Kostenbeitrag 1,50 Euro, um Anmeldung wird gebeten.

Kaffeezeit einmal anders

In gemütlicher Runde Kaffee trinken und überraschen lassen...

Wir freuen uns auf Sie!

Kostenbeitrag 1,50 Euro, um Anmeldung wird gebeten.

Alles, was Spaß macht, hält jung" - so hieß das Motto des "Tages der Älteren" am 15. August im Nachbarschafts- und Familiengarten "Kiek in". Informationen zu Bewegung und Gesundheit, Fragen zum Umweltthema Mülltrennung am Glücksrad, Veranstaltungshinweise, Angebote der Heinrich-von-Kleist-Bibliothek, Trampolinschwingen, Verkostung von gesunden Speisen mit Rezepten zum Mitnehmen, Spaß mit Riesenseifenblasen, Musik und Gesang zum Hören, Mitsingen und Tanzen von und mit Maja Catrin Fritsche und mehr sorgten für gute Laune bei den zahlreichen Gästen. Karl-Heinz Wendorff heute als Gast dabei, gab gern eine musikalische Einlage. Janine Behrens (DIE LINKE) vertrat die Bezirksverordnetenversammlung und überzeugte sich von den Angeboten, die liebevoll von den Mitgliedern des Netzwerkes "Gemeinsam STATT EINSAM" vorbereitet und präsentiert wurden. Karin Grunwald, unermüdliche Kämpferin für die Interessen und Bedürfnisse der älteren Generation, eröffnete die Veranstaltung. Gabriele Geißler, Geschäftsführerin der Kiek in - Soziale Dienste gGmbH dankte Karin Grunwald für ihr jahrelanges Engagement und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Einrichtungen aus dem Stadtteil und deren freiwilligen Helferinnen und Helfern herzlich.

 

Kofferradio hautnah

Siegfried "Siggi" Trzoß präsentiert Countrysänger  Harald Wilk, bekannt aus der DDR von Wilk & friends.
Eintritt 10 Euro inkl. Kaffeegedeck.
Karten bei Frau Stein, tel. Nachfrage unter 030 93492748




 

Informationsveranstaltung zu Socialmedia-Schulungen

Am 23. November informiert Karlheinz Wolf über sein neues Schulungsangebot zur Nutzung und zum  Umgang mit sozialen Medien, denn Vernetzung wird heutzutage immer wichiger und bietet auch Menschen, die nicht mehr gut zu Fuß sind, Möglichkeiten der sozialen Kontaktpflege.
14 Uhr im Raum 103!

Im Februar beginnen die eigentlichen Schulungen.

Am 19.Oktober  2018 wurde tradionsgemäß der Kaffee für ältere Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils einmal anders serviert. An jedem dritten Freitag des Monats kommen Menschen zur "Kaffeezeit einmal anders" zusammen und tauschen sich zu verschiedenen Themen aus. Ab und zu wird die Kaffeetafel mit einer Buchlesung, kleinen Talkrunde oder informativem Vortrag bereichert. Dieses Mal las die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und direkt gewählte Wahlkreisabgeordnete Petra Pau aus ihren unfrisierten Erinnerungen "GottloseType" einige Kapitel, beantwortete Fragen aus dem Publikum und nahm einige Aufträge für ihre Wahlkreisarbeit mit.

 

...viele bekannte Schlagermelodien. Im Oktober stellte Seniorenshowman Siggi Trzoß die Stimmungskanone Gerda Gabriel vor, die nicht nur mit ihrer Stimme überzeugte. Mit Witz und natürlichem Charme entpuppte sie sich als "Star zum Anfassen". Wieder eine gelungene Veranstaltung zur Freude der zahlreichen Gäste.

Am 22. November 2017 heißt es dann wieder "Kofferradio hautnah". Dann wird die temperamentvolle Sängerin Karin Maria  zu erleben sein. Anmeldung wie immer bei Frau Stein, Tel.: 030 93492748

 

Seiten