Hinweis

Schließzeit auf Grund der Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin

[ Informationen zum Familienzentrum ] [ Informationen zur Kita ]

Olympischer Tag

Sie sind hier

Der 6. Olympische Tag der Generationen,  

ein schon traditioneller Höhepunkt im Stadtteilzentrum 
„Kiek in“ fand am 28.08. zum Ferienausklang im Nachbarschaftshaus 
statt. Doch dieser Wettkampftag war etwas besonderes, eine 
Kooperationsveranstaltung des Lokalen Aktionsbündnis 
Marzahn NordWest, dem Quartiersmanagement, 
JAO e.V., dem Kinderkeller, der Reistrommel e.V. und Kiek in e.V.. 
 
Die Bürgermeisterin von Marzahn-Hellersdorf, Frau Pohle, 
gab um 15:00 Uhr den symbolischen Startschuss zum Beginn 
der Wettkämpfe aller Altersgruppen. Am Vormittag des Tages 
wurden in den KITA´s des Stadtteils schon Wettbewerbe mit 
unseren kleinsten „Anwohnern“ durchgeführt. 
 
Projektmitarbeiter von BLiQ („Bewegtes Leben im Quartier“) 
betreuten ihren „Bewegten Winterspielplatz“ und 
nach 15:00 Uhr fand unter Beteiligung der KITA-Kinder, deren 
Eltern und aller anderen WettkampfteilnehmerInnen der 
„Bambinilauf“ statt. Jedem teilnehmenden Kind wurde eine 
Erinnerungsmedaille überreicht. 
 
Die ermittelten SiegerInnen der sportlichen Wettkämpfe in 
den Altersgruppen wurden gegen 17:00 Uhr würdig geehrt. 
 
Ein bewegter Tag und ein „Bewegtes Leben im Quartier“ 
war das Anliegen und wurde von allen 
Kooperationspartner mit Erfolg umgesetzt. 
 
N. Schulz 

Olympischer Tag 2008

In diesem Jahr jährte sich der Olympische Tag des Kiek in e. V. zum 5. Mal. Am Vormittag des 28.August 2008 ließ uns Nieselregen bangen, ob dieser überhaupt stattfinden würde. Doch zum Nachmittag ließ sich die Sonne blicken. Nach der Eröffnung um 15 Uhr mit dem olympischen Feuer konnten sich die Teilnehmer in drei verschiedenen Disziplinen ausprobieren und zwar im 60 m-Lauf, Weitsprung sowie im Ringe- und Ballzielwurf. Etwa 120 Personen, ca. 70 Kinder und 50 Erwachsene, nutzten die Gelegenheit, aktiv sportlich tätig zu sein. Es beteiligten sich an diesem Tag unsere Besucher Vietnamesen, Spätaussiedler, Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene bis zum Senioren. Mit Freude waren alle Generationen dabei.

Eine Spaßolympiade mit vielen lustigen Spielen rundete den Nachmittag bis zur Siegerehrung ab. Auf einem mit bunten Luftballons geschmückten grünen Hügel in einer Ecke unseres Gartens wurden die Kleinsten unterdessen betreut. Zudem war Mrs. Sporty aus dem Havemanncenter bei uns zu Gast. Die Besucher hatten auch hier die Möglichkeit, sich an Trampolin, Hula-Hop-Reifen und Stepp-Brett für den Sport begeistern zu lassen.

Die so abtrainierten Kalorien konnten durch unser Angebot an Grillwurst, Torte sowie Kaffee und Tee wieder aufgefüllt werden. Während der gesamten Veranstaltung bot DJ Bocki den musikalischen Rahmen. Den abschließenden Höhepunkt unseres sportlichen Nachmittags bildete die Siegerehrung mit der Vergabe von Medaillen, Urkunden und sportlichen Preisen, wie Bällen, Federballspielen, Hula-Hop-Reifen und Beach-Tennis-Sets an die Erst- bis Drittplatzierten. Wie meine Kollegin Erna Bartilla bereits in ihrem Schlusswort sagte, danken wir allen Mitwirkenden, die zum Gelingen unseres Olympischen Tages beigetragen haben. Es war ein gelungener Tag.

Claudia Tetzel 
Kiek in e. V. Berlin