Kaffeezeit einmal anders

Sie sind hier

Kaffeezeit einmal anders

Wie an jedem dritten Freitag im Monat trafen sich auch im Februar und März wieder Anwohnerinnen und Anwohner im  Nachbarschaftshaus "Kiek in" zur "Kaffeezeit einmal anders". Bei Kaffee und Kuchen kann man hier in gemütlicher Runde miteinander plaudern, gedanken austauschen und Neues erfahren. Am 16.02. versüßte Frau Kasanowski dazu das Beisammensein mit zwei lustigen Geschichten, die sie aus ihrem unlängst veröffentlichten Minibuch vorlas. Am 16.03. las die Leiterin des Literaturzirkels Marianne Marquardt zwei heitere selbst verfasste Geschichten  vor. So vergingen die Nachmittage wie im Fluge und alle freuen sich schon auf das nächste Kaffeetrinken am 20. April um 14.30 Uhr wenn es wieder heißt "Kaffeezeit einmal anders" mit Regina Röder-Ensikat - "Mörderische Schwestern".

 

Einen Kommentar verfassen

Filtered HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <blockquote> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage ist für die Prüfung, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.