Halloween

Sie sind hier

Im Herbst wird traditionell gefeiert: bei Kiek in stehen demnächst Halloween und das Fest des Wissens an. Doch vorher muss viel gearbeitet werden, damit alles gut gelingt. Wir wollen euch einmal zeigen, wie das geht.

In der Hobbythek arbeiten Conny und Meli. Beide haben sich auf die Vorbereitung von Halloween konzentriert. Conny hat die schwarze Ekelspinne gebastelt, Meli hat mit Conny gemeinsam das Tuch zum Fest gestaltet. Im Spieleclub basteln Jenny, Desy und Diana Fledermäuse, Geister und Spinnen, damit es zu Halloween schön gruselig wird. Sie freuen sich jetzt schon auf die vielen Kinder, die zum Fest kommen werden. Vorher helfen aber noch Schülerinnen und Schüler aus dem Stadtteil beim Herstellen von Suppe, Marmelade und Puffern aus Kürbisfleisch.

Ein paar Tage später findet das Fest des Wissens statt. Es steht unter dem Motto „Das singende, klingende Nachbarschafts- und Familienzentrum“. Doreen hat dafür viele kleine Instrumente gebastelt: Pauken, Rasseln und anderes. Dazu kommen noch Notenschlüssel und das Plakat. Und in der Lernwerkstatt hat July Alice das Musik-Quiz entworfen und gestaltet. Also -

Halloween: 31.10. ab 15.00 Uhr im Spieleclub

Fest des Wissens: 3.11., 15.30 bis 17.30 Uhr

Jeweils im Nachbarschafts- und Familienzentrum „Kiek in“

Rosenbecker Str. 25/27, 12689 Berlin

Am Donnerstag , dem 30.10.08 feierten wir im Nachbarschaftshaus Halloween. Die Betreuer hatten sich beim ausgestalten der Räume viel Mühe gegeben. So wurde auch ein Gruselraum eingerichtet, der für sehr viel Spannung sorgte. Es erschienen viele Besucher mit Kostümen. Wer kein Kostüm hatte, wurde geschminkt. Groß und Klein hatten sehr viel Spaß mit den Betreuern vom „Kiek in“, die viele spannende Spiele organisiert hatten. In den Räumen der KITA war eine Hexenküche eingerichtet, wo die Kinder experimentieren konnten. Zum Abschluss fand ein Lampionumzug statt. Es war ein gelungenes Fest, was uns sehr viel Spaß und Freude gemacht hat. Wir kommen bald wieder Franziska