Gemeinsam statt einsam; Servicebüro für...

Sie sind hier

Älter und mittendrin in Marzahn-NordWest

Hier entwickelte sich ein starkes Netzwerk „Gemeinsam statt einsam“, das von ehrenamtlichen Älteren gemeinsam mit Hauptamtlichen mehrerer Einrichtungen aus dem Stadtteil getragen wird. Sie organisieren viele verschiedene Aktivitäten gegen Vereinsamung, machen sich für die Belange der Älteren stark und sorgen dafür, dass sie Gehör bekommen. Zu den Einrichtungen zählen das Stadtteilzentrum mit seinen Standorten Nachbarschaftshaus „Kiek in“ und Kiez-Treff West, das Berliner Tschechow-Theater, die Heinrich-von- Kleist-Bibliothek, die Migrantenselbstorganisation Vision e.V., die Pflegeeinrichtung der AWO und die Wohnungsbaugesellschaft degewo mit ihrem Nachbarschaftstreff „Sonnenblume“.

Dem Wunsch des Netzwerkes an das Quartiersmanagement, am Stadtteilzentrum ein Beratungsbüro für Ältere einzurichten, entsprach das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf.

Seit dem 01.01.2020 gibt es ein „Servicebüro für Seniorinnen, Senioren und mobilitätseingeschränkte Menschen“ im Nachbarschaftshaus „Kiek in“. Hier werden Informationen vermittelt und Leistungen angeboten, die die Älteren in ihrem aktiven und selbstbestimmten Leben unterstützen und somit Isolation und Vereinsamung entgegen wirken.