TEXTBAR - Die Lesebühne in Marzahn...

Sie sind hier

TEXTBAR - Die Lesebühne in Marzahn NordWest wird von der Autorengruppe OPUS53 seit Juni 2011 in Kooperation mit "Kiek in" im Stadtteilzentrum Kiez-Treff West durchgeführt.

Bis Ende 2018 hat es die Lesebühne auf eine stolze Serie von über 80 Veranstaltungen und mehr als 800 Beiträgen einer Vielzahl von Vortragenden gebracht. In lockerer Runde, zu der neben der moderierenden Autorengruppe um Lysette Hellbach, Petra Urbaniak und Frank Türke auch die Leiterin des Nachbarschaftstreffs, Bärbel Kramer, als Gastgeberin beiträgt, versammeln sich immer ein gutes Dutzend Vortragende und Zuhörer/-innen. Jede und jeder aktiv Mitwirkende hat maximal zehn Minuten Zeit, um ihren/seinen Text in Prosa oder Lyrik (gern auch mehrere) vorzutragen. Diese sollten sich locker auf das vorgegebene Thema beziehen. So wurden bisher fast achtzig Themen bearbeitet (einmal im Jahr steht es frei, worüber der Text handeln soll). Im Sommer der Jahre 2012 und 2015 wurden zudem gemeinsam um den Kiez-Treff West zwei mehrtägige LYRIKPARKs veranstaltet und mit musikalisch-literarischen Veranstaltungen in der Einrichtung umrahmt.

Seien Sie neugierig und lassen Sie sich beim Zuhören überraschen, die amüsanten und manchmal auch nachdenklichen Texte auf sich wirken. Und seien Sie mutig, die eigenen Texte anderen vorzustellen.
Zum besonderen Credo der TEXTBAR gehört es, dass das Vorgetragene nicht ausdrücklich analysiert und diskutiert wird. Es entspinnen sich aber oft angeregte Gespräche in der Pause und nach Abschluß aller Vorträge.  

Die aktuellen Termine und Themen der TEXTBAR finden Sie auch im Programm/ Kalender/ Kiez-Treff West.

 Unser Programm für dieses Jahr - Themen und Termine

 

<Link zur Seite von OPUS53 einfügen>